SC Victoria Hamburg  
  Startseite
  Neues von der Hoheluft
  Termine
  Die Saison
  Spielberichte
  => Pokal-Finale
  Das Team
  Unser Verein
  Bildergalerie
  Galerie der ehemaligen Victorianer
  Kontakt
  Links
  Archiv
Pokal-Finale
28.05.2012, Oddset-Pokal-Finale:
SC Victoria - TuS Germania Schnelsen 2:1 (0:1)

Ein Finale wie eine ganze Saison

Als Schiedsrichter Andreas Bandt um 17.49 Uhr nach exakt 92 Minuten und 13 Sekunden das Oddset-Pokal-Finale abpfiff, war der SC Victoria am Ziel angekommen. Es war das Ende einer langen Saison, die nicht immer optimal verlaufen war, doch am Ende stehen zwei Titel. Dabei war der Spielverlauf dieses Finales ein Abbild der soeben abgelaufenen Saison. Es begann furios mit vier Siegen in den ersten fünf Spielen. Im Finale hätte Cem Cetinkaya mit zwei Chancen gleich zu Spielbeginn die Weichen frühzeitig in Richtung Sieg stellen können.   
Die Saison verlief nach der Tabellenführung an Spieltag fünf plötzlich recht schief, es folgten drei Niederlagen am Stück und bis zur Winterpause gab es nur noch zwei Siege, trotz oft ansprechender Leistung. Bis zur Halbzeit des Pokalfinales lief es ebenfalls nicht mehr so rund. Jürgen Tunjic stand plötzlich ziemlich frei vor Christian Schau und traf aus spitzem Winkel zur Führung für Germania. Wenig später lag sogar das zweite Tor in der Luft, doch der SCV konnte sich mit dem 0:1 in die Kabine retten. Dann war Halbzeit. Oder Mallorca. In der Pause stellte Trainer Lutz Göttling taktisch ein wenig um, damit das Spiel des SCV noch offensiver werden konnte. Auf Mallorca konnte die Truppe im Januar bei optimalen Bedingungen ungestört und intensiv arbeiten. Zehn Trainingseinheiten und viele teambildende Abende brachten die Mannschaft noch dichter zusammen und es ertwickelte sich der viel zitierte Geist von Mallorca. 
Dieser ließ den SCV eine nahezu perfekte Rückrunde spielen, und auch die zweite Halbzeit im Finale verlief völlig anders. Unsere Mannschaft spielte nun druckvoller und kam nach einer Stunde zum Ausgleich. Eine schnelle Kombination brachte schließlich Nico Patschinski in beste Schußposition. Doch Nico machte lieber noch einen Haken um seinen Gegenspieler, um den Ball dann in den Winkel zu befördern. Wer es kann...
Im Gegenzug versuchte Schnelsens Björn Nadler ein ähnliches Kunststück, doch der Arm von Christian Schau wurde für einen Moment mindestens  zwei Meter lang und so kratzte er den Ball noch über die Latte. Danach holte unsere Mannschaft zum KO-Schlag aus. Nach Doppelpass mit Benny Hoose war Roger Stilz fei vorm Tor, doch er sah den noch besser stehenden Nico Patschinski, der es dieses Mal direkt und mit viel Übersicht machte. Die letzten 20 Minuten sah man sich nun nochmal Schnelsener Angriffen ausgesetzt, doch die größte Torchance hatte der SCV in Person von Jan Vierig. Doch er scheiterte ebenso am Germanen-Keeper wie dessen Vorderleute an sich selbst oder Christian Schau, und so endete dieses dramatische Spiel vor toller Kulisse mit 2:1 für den SC Victoria. Wie in der abgelaufenen Saison holte der SCV einen Rückstand auf und darf sich nun verdientermaßen Doublesieger nennen. Dieser Triumph wurde zunächst auf dem schönen Rasen und später im Restaurant Al Volo bei lecker Pizza und Pasta ausgiebig gefeiert. Bleibt nur zu hoffen, dass die Jungs sich heute alle frei genommen haben...

Ein Video von Elbkick-TV gibt es
HIER

SCV - Aufstellung:

Schau

Brück   Rabenhorst   Helmer   Lauer

Goldgraebe   Stilz   Schulz (54. Vierig)

Cetinkaya   Hoose (87. Trimborn)

Patschinski


Tore:
0:1 J. Tunjic 18.
1:1 Patschinski 60. (Vorlage Hoose)
2:1 Patschinski 69. (Stilz)

Zuschauer:
4443

Foto-Impressionen der Double-Sieger, Kommentar überflüssig...
    











 
DAS NÄCHSTE SPIEL:  
  13.07.2012, 19 Uhr, Testspiel:
TuS Dassendorf - SCV

Sportplatz Kröppelshagen
 
Werbung  
   
ZUSCHAUER  
  Zuschauer :
Spiele :
Schnitt :
Meiste Zuschauer:

Wenigste Zuschauer:
 
EINTRITTSPREISE REGIONALLIGA NORD:  
  Sitzplatz überdacht : 12 €
Sitzplatz ermäßigt : 7 €
Stehplatz : 6 €
Stehplatz ermäßigt : 4 €
 
DIE TESTSPIELBOMBER  
  1 Tor: Dennis Sudbrak, Nico Patschinski, Abdel Abou Khalil  
Es waren schon 286210 Besucher auf dieser Homepage!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=